Unsere Philosophie

Kul­tur­rei­sen

defi­nie­ren wir als eine Art Rei­sen, bei denen nicht nur “Sight­see­ing” ange­bo­ten wird. Viel­mehr möch­ten wir Ihnen die man­nig­fal­ti­gen Facet­ten der Kul­tur frem­der Län­der oder Völ­ker­auf­zei­gen. Dazu gehö­ren u.a. ein Opern-, Konzert- oder Thea­ter­be­such, eine Son­der­aus­stel­lung, lan­des­ty­pi­sche Essen, Wein­pro­ben oder auch der Besuch bei einem Künst­ler. Qua­li­tät ist die oberste Maxime unse­rer Rei­sen. Das beginnt bei der Aus­wahl der Hotels, die nur im 4- oder 5-Sterne-Bereich aus­ge­sucht wer­den. Unsere Rei­se­lei­ter sind alle Fach­leute wie Kunst­his­to­ri­ker, His­to­ri­ker, Ger­ma­nis­ten oder lan­des­er­fah­rene geprüfte Rei­se­lei­ter etc., denn sie tra­gen maß­geb­lich zur Ver­mitt­lung des Rei­se­lan­des bei. Die Flüge sind immer mit seriö­sen Lini­en­flug­ge­sell­schaft, die Bus­rei­sen stets mit Komfort-Fernreisebussen.

Per­sön­li­cher Stil

liegt uns beson­ders am Her­zen. Sie sind bei uns keine Buchungs­num­mer, son­dern wer­den bereits beim ers­ten Tele­fo­nat fest­stel­len, dass Sie bei uns ein geschätz­ter Kunde sind.

Kom­plett­preise

zeich­nen unsere Rei­sen aus. Sie wer­den nicht im Rah­men der Reise noch für Aus­flüge oder andere Leis­tun­gen zur Kasse gebe­ten. So sind z. B. alle Ein­tritte oder alle anfal­len­den Flug­ha­fen­steu­ern und Sicher­heits­ge­büh­ren, die in den letz­ten bei­den Jah­ren gewal­tig gestie­gen sind, im End­preis enthalten.

Unter­wegs mit Gleichgesinnten

ist unser Stre­ben. Wir betrei­ben kaum öffent­li­che Wer­bung, son­dern legen gro­ßen Wert auf Wei­ter­emp­feh­lung. Somit ist gewähr­leis­tet, dass unsere Rei­se­grup­pen homo­gen sind. Durch die Emp­feh­lung unse­rer Rei­sen an Freunde und Bekannte haben unsere Gäste immer das Gefühl, auch unter Freun­den zu verreisen.

Erleb­nis­werte

sol­len Ihnen die Erin­ne­rung an das bereiste Land wach hal­ten. Gerne wech­seln wir z.B. die Ver­kehrs­mit­tel, um bei einer Schiff­fahrt die Land­schaft von einer ande­ren Warte aus zu erle­ben. Kleine, leichte Wan­de­run­gen oder eine beschau­li­che Zug­fahrt blei­ben in der Erin­ne­rung mehr haf­ten als der Besuch der 25. roma­ni­schen Kir­che und lockern ein Rei­se­pro­gramm auf.


Aus­gangs­punkt Würzburg

liegt unse­ren Rei­sen zugrunde. Gerne arran­gie­ren wir für Sie einen Zustieg auf der Rei­se­stre­cke. Sie kön­nen auch indi­vi­du­ell zum Rei­se­ziel anrei­sen, wobei wir Ihnen bei der Buchung einer Zug­fahrt oder eines Flu­ges behilf­lich sind. Soll­ten Sie einen Tag zuvor nach Würz­burg anrei­sen wol­len, so reser­vie­ren wir Ihnen gerne ein schö­nes Hotel­zim­mer zu Sonderpreisen.

 

Unser Team

 

_Chefin1836_webBir­git Mainka

Nach der kauf­män­ni­schen Aus­bil­dung arbei­tete Frau Mainka bei der größ­ten Regio­nal­zei­tung Main­fran­kens „Main-Post“ als Chef­se­kre­tä­rin, wo sie für die Leser­rei­sen zustän­dig war. Zudem war sie im Leis­tungs­sport tätig, wo sie als Hand­bal­le­rin bis zur Bayern-Auswahl spielte. Spä­ter war sie noch lange Jahre als Hand­ball­trai­ne­rin aktiv. 1988 grün­dete sie die Fa. Mainka-Reisen GmbH und lei­tet seit­dem als geschäfts­füh­rende Gesell­schaf­te­rin den gesam­ten kauf­män­ni­schen Bereich. In der Frei­zeit wid­met sie sich am liebs­ten ihrer Fami­lie und ihrem Gar­ten, zudem schwimmt sie sehr gerne.

 

 

 

 

 

Mainka-Eckhard

Eck­hard Mainka (M.A.)

Schon wäh­rend sei­nes Stu­di­ums der Kunst­ge­schichte arbei­tete er als Rei­se­lei­ter für den damals größ­ten Stu­di­en­rei­se­ver­an­stal­ter Klinger-Reisen. Nach Abschluss des Stu­di­ums grün­dete er 1981 ein Rei­se­büro und war zudem vier Jahre als Lei­ter des Frem­den­ver­kehrs­bü­ros Och­sen­furt tätig. Seit 25 Jah­ren ist er als geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter für die Pla­nung der Kul­tur­rei­sen von Mainka-Reisen GmbH zustän­dig. Seine Hob­bys sind Lesen, Fil­men, Fit­ness­sport und Golfen.

 

 

 

 

 

Tobias1827Tobias Mainka

Nach sei­ner kauf­män­ni­schen Aus­bil­dung ist Herr Mainka seit 2006 im elter­li­chen Betrieb beschäf­tigt. Er küm­mert sich ins­be­son­dere um den Kon­takt zu den Kun­den, die Abwick­lung der Kre­dit­kar­ten­zah­lun­gen und der Aktua­li­sie­rung  des Inter­net­auf­tritts. Zudem ist er für die Kon­fek­tio­nie­rung der Rei­se­un­ter­la­gen zustän­dig und ver­sucht Ihre Son­der­wün­sche zu erfül­len. In sei­ner Frei­zeit befasst er sich sehr viel mit Lesen und Kochen.

 

 

 

 

 

_Angelina1846_web

Esther Mainka (Dipl.-Kffr.)

Schon seit ihrer Schul­zeit arbei­tet Frau Mainka im elter­li­chen Betrieb mit. Wäh­rend ihres Stu­di­ums der Betriebs­wirt­schafts­lehre unter­stützte sie das ope­ra­tive Tages­ge­schäft im kauf­män­ni­schen Bereich und ist seit Abschluss ihres Diplom-Studienganges für das Mar­ke­ting und den Inter­net­auf­tritt von Mainka-Reisen zustän­dig. Ihre pri­va­ten Vor­lie­ben sind Kla­vier­spie­len, eng­li­sche Lite­ra­tur, Yoga und Kampfsport.

 

 

 

 

_Resi1805_webThe­rese Gehring

Frau Geh­ring ist ein Würz­bur­ger Urge­stein und erblickte in der „Alten Main­mühle“ an der alten Main­brü­cke das Licht der Welt. Sie war 38 Jahre bei einem gro­ßen Beklei­dungs­haus in Würz­burg als gelernte Finanz­buch­hal­te­rin tätig und ist seit 1997 bei uns als Buch­hal­te­rin beschäf­tigt. Ihre beson­de­ren Inter­es­sen sind Fil­men, Rei­sen und Lesen.

 

 

 

 

 

 

_Kerstin1816_webKers­tin Hackl

Frau Hackl ist die Nichte von Frau Mainka und hat ihre Aus­bil­dung 1998 als Rei­se­ver­kehrs­kauf­frau bei Mainka-Reisen begon­nen und erfolg­reich abge­schlos­sen. Ihre Auf­ga­ben lie­gen haupt­säch­lich bei der Orga­ni­sa­tion der Rei­sen, wobei sie sich um die Reser­vie­rung der ein­zel­nen Leis­tungs­trä­ger küm­mert. Zudem pflegt sie den Kon­takt zu den Kun­den. Ihre Hob­bys sind Fahr­rad­fah­ren, Schwim­men, Lesen und Reisen.

 

 

 

 

_Martina1818_webMar­tina Zielinski

Frau Zie­lin­ski begann 2008 bei Mainka-Reisen die Aus­bil­dung zur Rei­se­ver­kehrs­kauf­frau und nach deren Abschluss ist sie in unse­rem Büro für die Abwick­lung der Rei­se­an­mel­dun­gen zustän­dig. Zudem umfasst ihr Tätig­keits­be­reich die Besor­gung von Visas, Aus­stel­lung von Ver­si­che­run­gen und die Pflege zu den Kun­den. In ihrer Frei­zeit tanzt sie in einem Ver­ein, ist viel­fäl­tig sport­lich aktiv und reist gerne.

 

 

 

 

 

 

_Andrea1725_webAndrea Zie­sche

Frau Zie­sche ist staat­lich geprüfte Über­set­ze­rin und war 23 Jahre bei einem Würz­bur­ger Rei­se­ver­an­stal­ter beschäf­tigt. Seit 1988 ist sie zudem als Rei­se­lei­te­rin auf allen fünf Kon­ti­nen­ten unter­wegs. Seit Anfang 2013 ver­stärkt sie unser Team und befasst sich mit der Pla­nung von unse­ren Fern- und Zeit­rei­sen. Pri­vat geht sie gerne auf Wan­der­rei­sen, ist sport­lich aktiv und ist lei­den­schaft­li­che Hobbygärtnerin.

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Mainka-Reisen Team

Gruppe-Winter1767